Unverbindlich anfragen
 
 
 

Das Mekka für Wassersportler

Der Kalterer See ist mit bis zu 28 Grad im Sommer der wärmste Badesee in den Alpen und eignet sich daher in der heißen Jahreszeit nicht nur zum Schwimmen und Plantschen, sondern genauso auch zum Ruder- und Tretbootfahren, Segeln oder Windsurfen. Beste Bedingungen herrschen vor allem für Letzteres, denn durch seine Tallage gibt es am Kalterer See guten Südwind, der die Liebhaber des Surfsports schon seit den frühen 70er-Jahren begeistert.
 
 
 
Unverbindlich anfragen
 
 Jetzt anfragen   Buchen